Katharina Meierjohann

VITA

Katharina Meierjohann
Jahrgang 1984
Kunststudium an der Universität Wuppertal

Auseinandersetzung mit Verflechtungen von Biografien, transgenerationaler Weitergabe, Gleichzeitigkeit von Verschiedenheit, Ambivalenz, mit der Frage der Passung von Innen und Außen.

Installative Arbeiten im Querschnitt von Grafik, Textilkunst, Fotografie.

GALERIE

ATELIERGAST FREDERIC BOESL

KURZBIO

Frederic Boesl entwickelt das Sammelkartenspiel „Boesls Bestiarium“, in welchem er seine Leidenschaft für Fabelwesen zum Ausdruck bringt. Die Motive entstehen mit Alkoholmarkern, doch die digitale Nachbearbeitung ist nicht unwesentlich. Des Weiteren dreht er gerne Kurzfilme, fotografiert analog, und hat auch schon Audioinstallationen für den Künstlerbunker gemacht.

BEISPIELARBEITEN



 


 

ATELIERGAST CORINNA JANZ

KURZBIO

Info folgt.

BEISPIELARBEITEN

folgen

Facebook